Kontakt
Created with Sketch.
Gründer Christian Dürr
Kontakt

Isar Estate

Gründer: Dipl.-Kfm. Christian Dürr

Haben Sie ein Anliegen? Wir sind gerne für Sie da und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

+49 (0) 89 901 697 46

info@isarestate.de

    * Pflichtfeld
    Haus mit Säulen

    Immobilienbewertung in München und Umland

    Sie erwägen, Ihre Immobilie zu verkaufen und möchten den aktuellen Wert Ihrer Immobilie wissen? Wir stehen Ihnen für eine präzise Immobilienbewertung im Raum München gerne persönlich zur Verfügung.

    Jetzt Beratungstermin vereinbaren

    Kostenlose Online-Bewertung in nur drei Minuten

    Wie präzise ist der ermittelte Verkehrswert bei einer Online-Immobilienbewertung?

    Wir freuen uns über Ihr Interesse am Wert Ihrer Immobilie. Gerne stellen wir Ihnen mit dieser kostenfreien und schnellen Immobilienbewertung eine erste Indikation des Verkehrswerts Ihrer Immobilie zur Verfügung.

    Sie möchten Ihre Immobilie in der Stadt oder im Raum München verkaufen? Sie haben noch keinen präzise ermittelten Verkehrswert für Ihr Grundstück, Ihr Haus oder Ihre Wohnung? Dann ist eine fundierte, individuelle Immobilienbewertung durch Experten wie Isar Estate dringend anzuraten, um bei der Vermarktung auch ein optimales Ergebnis zu erzielen. In manchen Immobiliensegmenten, z.B. bei Luxusimmobilien, liegt der erzielbare Marktpreis weit über dem Wert, den ein Online-Bewertungstool ausweist.

    Mehrfamilienhaus mit Türmchen

    Professionelle Immobilienbewertung in München durch Isar Estate

    Welchen Wert hat meine Immobilie in München? Zu welchem Preis lässt sich mein Grundstück, Haus oder meine Wohnung verkaufen? Diese Fragen stellen sich und uns viele Eigentümer. Es ist gut, dass Sie sich damit beschäftigen. Die Ermittlung des marktgerechten Immobilienwerts ist in der Tat einer der wichtigen Bausteine, um einen Käufer zu finden und den Verkauf erfolgreich abzuschließen. Im Folgenden finden Sie Informationen, wie wir für Sie eine professionelle Immobilienbewertung erstellen.

    Beschaffung aller Daten zur Immobilienbewertung

    Wie kommt man zum richtigen Preis für den Verkauf seines Eigentums? Häufig sind unsere Kunden überrascht, wie viel Detailarbeit notwendig ist, um den Immobilienwert zu ermitteln. Der Immobilienmarkt  hat zudem einige Besonderheiten. Diese gilt es unbedingt bei der Immobilienbewertung zu beachten.

    Im ersten Schritt kümmern wir uns um eine ausführliche Bestandsaufnahme. Dazu begutachten wir Ihr Haus oder Ihre Wohnung und unterstützen Sie dabei, die vielen verschiedenen Informationen zusammenzutragen, die für eine professionelle Immobilienbewertung im Raum München notwendig sind.

    Es werden zum Beispiel folgende Unterlagen benötigt:

    •  Grundbuchauszug
    •  Teilungserklärung (z.B. bei Eigentumswohnungen)
    •  Baubeschreibung
    •  Grundrisszeichnungen
    •  Lageplan 
    •  Energieausweis 
    •  Informationen zu Modernisierungsmaßnahmen

     

     

    Tipp

    Mit dem Erteilen einer Vollmacht für Isar Estate ersparen Sie sich Zeit, Arbeit und Nerven. Wir kümmern uns um alle Behördengänge und die Besorgung der Unterlagen, die für die Immobilienbewertung notwendig sind.

     

    Nicht selten ist es zum Beispiel notwendig, beim Grundbuchamt in München die Grundbuchakte einzusehen, um eine Eintragung in der zweiten Abteilung des Grundbuchs zu überprüfen.

    Zu niedrig und zu hoch angesetzte Preise für den Verkauf kosten viel Geld

    Eventuell fragen Sie sich an dieser Stelle, warum es wichtig ist, bei der Ermittlung des Verkaufspreises so genau zu sein. Reicht es nicht, den Preis zu schätzen und dann zu versuchen, mit einem hohen Erstangebot nach Käufern zu suchen? Es ist dringend davon abzuraten. Ein Mondpreis hat nicht selten zur Folge, dass Sie Ihre Immobilie sogar unter dem Marktpreis verkaufen müssen. Warum? Interessenten werden argwöhnisch, wenn der ursprüngliche Verkaufspreis später stark reduziert wird. Und potenziellen Käufer lauern nach einer starken Preissenkung auf weitere Preisabschläge für einen günstigeren Kauf. Kurz gesagt: Sowohl ein zu niedrig als ein zu hoch angesetzter Preis ist für den Verkauf einer Immobilie schädlich.

    Auswertung aller Daten für das Gutachten: So kommt man zum Immobilienwert

    Sobald alle Informationen zusammengetragen sind, beginnen wir mit der Auswertung aller Daten, um den Verkaufspreis für Ihr Objekt zu bestimmen. Ein extrem wichtiger Faktor für die Immobilienbewertung ist, Sie werden es vielleicht ahnen, die Lage. In München veröffentlicht der Gutachterausschuss eine Lagekarte, die alle Wohnlagen in unterschiedliche Kategorien einordnet. Die besten Wohnlagen sind rot, gute sind gelb und durchschnittliche sind blau gekennzeichnet. Die Beurteilung der Lage durch den Gutachterausschuss beeinflusst unmittelbar den Wert für Grundstück, auf dem die Immobilie steht. Der sogenannte Bodenrichtwert – er wird alle zwei Jahre aktualisiert – gibt einen ersten Anhaltspunkt über den Wert des Grundstücks. Als erfahrener Immobilienmakler passen wir den Bodenrichtwert mit unterschiedlichen Korrekturfaktoren an, um letztendlich den tatsächlichen Bodenwert für Ihr Grundstück zu bestimmen.

    Verfahren zur Immobilienbewertung

    Es gibt drei gängige Verfahren, um Immobilien zu bewerten: das Vergleichswertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Sachwertverfahren. Je nachdem, um welches Objekt es sich handelt, wenden wir eines oder gleichzeitig mehrere dieser Verfahren zur Immobilienbewertung an. Auch ein vereidigter Sachverständiger bzw. ein Gutachter wird bei einem Auftrag für ein Wertgutachten auf eines dieser Verfahren zurückgreifen, um ein Haus oder eine Wohnung zu bewerten.

    1

    Vergleichswertverfahren

    Das Vergleichswertverfahren liefert immer dann ein gutes Ergebnis, wenn es viele Objekte gibt, die mit der zu bewertenden Immobilie verglichen werden können. Ein Beispiel sind Wohnungen in einer größeren Stadt wie München.

    2

    Ertragswertverfahren

    Das Ertragswertverfahren findet bei der Ermittlung des Verkehrswerts von privaten oder gewerblichen Renditeobjekten Anwendung. Beispiele sind Mehrfamilienhäuser mit mehreren Wohnungen und Ladenlokale. Der Ertragswert ergibt sich aus dem Barwert aller zu künftigen Erträge.

    3

    Sachwertverfahren

    Das Sachwertverfahren hilft speziell bei der Bewertung individuell gestalteter und selbstgenutzter Ein- und Zweifamilienhäuser. Es gilt als das komplexeste Verfahren, da viele Korrekturfaktoren notwendig sind, um den richtigen Wert für das Gebäude zu ermitteln und um auf ein marktgerechtes Ergebnis bei der Bewertung zu kommen.

    Nachdem wir die Immobilienbewertung für Ihre Immobilie in München und Umland abgeschlossen haben, erläutern wir Ihnen strategische und taktische Instrumente zur Erzielung eines optimalen Verkaufspreises. Macht es Sinn, über einen etwas höheren ersten Angebotspreis zu reflektieren? Selbstverständlich. Ist die Luft nach oben unendlich? Auf keinen Fall. Als professioneller Makler helfen wir Ihnen, hier ein Gleichgewicht zu finden, indem wir Ihnen unsere fundierten Marktkenntnisse zur Verfügung stellen.

    Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Details oder buchen Sie gleich online ein kostenfreies erstes Beratungsgespräch.

     

    Beratungsgespräch online buchen

    Fragen und Antworten zur Immobilienbewertung in München

    Wie funktioniert eine professionelle Immobilienbewertung?

    Bei einer professionellen Immobilienbewertung verwenden Experten für ein Gutachten je nach der Art der Immobilie eines oder mehrere der drei in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) gesetzlich geregelten Verfahren: Vergleichswertverfahren, Ertragswertverfahren und Sachwertverfahren.

    Was kostet eine Immobilienbewertung?

    Viele Makler, so auch Isar Estate, bieten im Rahmen des Verkaufs einer Immobilie ihren Kunden den Service der Immobilienbewertung ohne Zusatzkosten an. Vereidigte Sachverständige und Gutachter verlangen zumeist ein Honorar gemäß der Gebührenordnung für Wertermittlungsgutachten des Landesverbandes Bayern öffentlich bestellter Sachverständiger.

     

    Wie präzise ist eine Online-Immobilienbewertung?

    Eine Online-Immobilienbewertung kann einen Schätzwert liefern, wieviel Ihr Haus oder Ihre Wohnung im Moment wert ist. Eine genaue Wertermittlung erfordert hingegen eine weitaus detaillierte Betrachtung aller Faktoren, die für die Bewertung wichtig sind

    Kann ich meine Immobilie selbst bewerten?

    Im Grunde genommen ja. Hierfür ist jedoch eine genaue Kenntnis der drei gesetzlich geregelten Bewertungsverfahren und aller weiteren bewertungsrelevanten Elemente erforderlich. Auch die Kenntnis des lokalen Immobilienmarktes ist eine wichtige Voraussetzung.

    Was passiert, wenn ich beim Verkauf meiner Immobilie den Angebotspreis viel zu hoch angesetzt habe?

    Das sollten Sie auf alle Fälle vermeiden. Viele Kaufinteressenten kennen das Marktsegment, in das eine spezifische Immobilie gehört, sehr gut. Sollten Sie anfangs viel zu hoch mit Ihren Preisvorstellungen liegen, kann sich der Preis für Ihre Immobilie in eine gefährliche Abwärtsspirale hinein bewegen. Dies birgt die Gefahr, dass Sie letztendlich deutlich weniger Gewinn erzielen, als wenn Sie von Anfang an einen richtigen Verkaufspreis angesetzt hätten.

    Welche Aufgaben hat der Gutachterausschuss für Immobilien der Stadt München?

    Die Hauptaufgaben des Gutachterausschusses sind:

    1. Einrichtung und Führung der Kaufpreissammlung
    2. Bestimmung der Bodenrichtwerte
    3. Anfertigung von Berichten zum Immobilienmarkt
    Wer kann für mich eine professionelle Immobilienbewertung vornehmen?

    Für eine professionelle Immobilienbewertung zum Zwecke des Verkaufs Ihrer Immobilie ist für Sie ein erfahrener Makler der richtige Ansprechpartner. Der Immobilienmakler ermittelt im Rahmen seine Dienstleistung auch den aktuellen Verkehrswert.  In speziellen Fällen, zum Beispiel bei einer Zwangsversteigerung, wird das Gericht vereidigte Sachverständige beauftragen, um ein Verkehrswertgutachten zu erstellen.